Botho Lucas

Komponist | Chorleiter | Akkordeonist

Lale-Andersen-Archiv

1940 Musikstudium[1] | Soldat im 2. Weltkrieg, als solcher in russischer Kriegsgefangenschaft bis 1949[1]

er ließ sich in West-Berlin nieder, wo er das Lucas-Trio gründete[1] | 1958 Bildung des Botho-Lucas-Quartetts mit wechselnder Damenbesetzung (u.a. Daisy Door, Ulla Wiesner, Grethel Kärstel)[1]

1959 Umzug nach Köln, wo er den Botho-Lucas-Chor gründete[1]

 

Sendungsnachweis

Nothing found


 

Titelnachweis

veröffentlicht Firma/Nr. Bild Matrize Titel Künstler
1999 Sonia
77624 (CD)
W 8269 Plim-plim! Plum-plum! (Ja, man kann mit Mandolinen...) (Marsch-F+)
1965 Electrola (D)
E 23 082 (7'')
7XRA 2993 Unsre kleine feine Familie
1965 Electrola (D)
E 23 082 (7'')
7XRA 2994 Ja, die kleinen weißen Mäuse
  • Der Botho-Lucas-Chor
Elite-Special
9540 (10'')
W 8269 Plim-plim! Plum-plum! (Ja, man kann mit Mandolinen...) (Marsch-F+)
Bertelsmann
36 785 (7''EP)
Himmelblaue Serenade
Metrophon (D) [weiß]
7001 (10'')
M 0041 7 [Spiegel] Das gibt's nur in Berlin (F+)
  • Die vier Casanovas