Lale-Andersen-Archiv

Die kuratierte Datenbank deutscher Populärmusik 1930 bis 1970

Lale-Andersen-Archiv

Impressum

Das private Lale-Andersen-Archiv Potsdam ist aus einer am 02.04.2003 ans Netz gegangenen privaten Internetseite heraus entstanden und wurde am 03.08.2008 mit der Unterschrift Michael Wilkes und am 14.08.2008 mit der Unterschrift Carmen-Litta Magnus’ in seinen Ausrichtungen und Zielen sowie in der Verwendung eines Autogramms der Namensgeberin im Logo urkundlich bestätigt. Das ursprünglich zu zweit geführte Archiv machte nach dem freiwilligen Ausscheiden eines der beiden Kustoden am 30.03.2011 eine Änderungsvereinbarung nötig, durch welche die Richtungen und Ziele des Archivs sowie die Autogrammverwendung im Logo am 31.03.2011 erneut bekräftigt wurden.

Diese Seiten sind inhaltlich mein eigenes Werk; die Urheberrechte für Zeichnungen, Zusammenstellungen und selbstverfasste Texte liegen bei mir. Zitate sind als solche gekennzeichnet und tragen einen Ursprungsvermerk oder werden jeweils im Abschnitt “Quellen” auf ihren Ursprung zurückgeführt. Die Gestaltung und das gesamte Layout der Site entwarf vantronye – visuelle kommunikation, Potsdam.

Bei einer gewissenhaft zusammengestellten, ausführlichen Diskografie handelt es sich um ein wissenschaftliches Werk; dabei dienen Abbildungen von Plattenetiketten und -hüllen als historische Belege, sind also als Bildzitate zu betrachten. Die Veröffentlichungsfirmen sind anhand der handelsüblichen Plattennummern jeweils auszumachen.

In allen weiteren Fällen habe ich mich bemüht, soweit dies möglich war, Rechtinhaber ausfindig zu machen und Lizenzen zu erwerben. Bei sogenannter grauer Literatur und bei Einblattdrucken (wie Konzertprogrammen, Liedzetteln, Faltblättern, Aushängen) ist dies nicht immer gelungen. Sollten Sie daher Informationen zu Urhebern und Rechtinhabern von hier ungekennzeichnet veröffentlichten Inhalten besitzen, bitte ich um Benachrichtigung. Wird mir ein etwaiger Rechtsverstoß vom Rechteinhaber mitgeteilt, nehme ich betreffendes Bild von der Seite und bemühe mich bei ihm um die Lizenz.

Das Archiv bietet neben der Wissensvermittlung auf seiner Internet-Site durch das Bildangebot eine “virtuelle Ausstellung” physisch vorhandener Sammlungsbestände. Was im Bild gezeigt wird, liegt also auch vor. Einzige Ausnahme bilden die wenigen Abbildungen fremder Sammlungsbestände, die in jedem einzelnen Fall mit schriftlicher Genehmigung des Eigentümers gezeigt werden. Aus dieser Präsentation ziehe ich keinen finanziellen Gewinn.

  • Michael Wilke und Artur Beul danke ich für die Überlassung und Veröffentlichungsgenehmigung ihrer Privatfotos und Liedtexte.
  • Telefunken-Bilder erscheinen seit 06.11.2006 mit freundlicher Genehmigung der Warner Music Group Germany Holding GmbH, ebenso Bilder der Teldec.
  • Electrola-Bilder erscheinen seit 22.11.2006 mit freundlicher Genemigung der EMI Music Germany; ebenso die Columbia-Bilder, HMV-Bilder und Odeon-Bilder.
  • Polydor-Bilder erscheinen seit 30.01.2007 mit freundlicher Genemigung der Universal Music Deutschland; ebenso die Decca-Bilder, die Philips-Bilder und die Bilder der Deutschen Grammophon.
  • Texte und Bilder der Edition Pacific erscheinen mit freundlicher Genehmigung des Musikverlages.
  • Texte von Cornelius Crohn, Mike Kerr und Nicola Wilke erscheinen mit freundlicher Genehmigung Michael Wilkes.
  • Texte von Artur Beul und Frank Midi erscheinen mit freundlicher Genehmigung Artur Beuls.
  • Texte von Fini Busch erscheinen mit freundlicher Genehmigung Gabriele Mischs.
  • Ein Text von Joachim Jansch erscheint mit freundlicher Genehmigung Fred Joachim Janschs.

Verlinkte Internetseiten waren zum Zeitpunkt ihrer Verknüpfung im Einklang mit geltendem deutschen Recht. Sollte sich die Rechtskonformität im Einzelfall ändern, bitte ich denjenigen, der so etwas bemerkt, um einen Hinweis an archiv@lale-andersen.de.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg (312 O 85/98 “Haftung für Links”) entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da auf www.lale-andersen.de Links zu anderen Seiten im Internet eingebettet sind, gilt für alle diese Links, dass ich keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seite(n) habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten und mache mir solche Inhalte nicht zu eigen.

Potsdam 2003–2018

Mathias Deinert
Postfach 60 05 09
D-14405 Potsdam