Links


Sammlungen | Diskografien | Foren | Personenseiten
Lale-Andersen-Archiv

I. Sammlungen

Screenshot der Homepage der Deutschen Digitalen Bibliothek

Deutsche Digitale Bibliothek. | Eine beständig wachsende Datenbank mit dem Ziel, Zugang zu sämtlichen Digitalisaten öffentlicher deutscher Sammlungen (Museen, Bibliotheken, Archive) herzustellen. Sie wird finanziert vom Bund, allen Bundesländern und Kommunen. Die DDB erleichtert jedoch nur den Weg zum Objekthalter/Besitzer – ein Download oder eine Reproduktionsvorlage wird von diesem bereitgestellt und muss gegebenenfalls dort angefragt werden | deutsch, englisch.

Online-Angebot:
Bücher, Archivalien und Urkunden, Bilder und Fotos, Skulpturen, Musikstücke und anderen Tondokumente, Filme, Noten, Autographen u.a.

Screenshot der Homepage der Österreichischen Mediathek

Österreichische Mediathek. | Das audiovisuelle Archiv des Technischen Museums Wien bietet Unmengen an Ton- und Filmmaterial aus seiner Sammlung von Zeugnissen der gesamten Österreichischen Hörfunk-, Schallplatten- und Fernsehgeschichte. Einige Aufnahmen können aus rechtlichen und/oder inhaltlichen Gründen nur nach persönlicher Anmeldung für (wissenschaftliche) Recherchen zur Verfügung gestellt werden. | deutsch.

Bild: mit freundlicher Genehmigung
© Österreichische Mediathek

Online-Angebot:
v.a. Rundfunkbeispiele (vollständig und im Ausschnitt) mit allen Archivinformationen dazu.

II. Nachschlagewerke

Deutsche Biographie. Hrsg. von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. | Ein biografisches Nachschlagewerk klassischen Zuschnitts. Verknüpfungen bestehen mit der Gemeinsamen Normdatei GND der Deutschen Nationalbibliothek, der Nachlassdatenbank und dem Bildarchiv des Bundesarchivs, den Archivschätzen des Deutschen Literaturarchivs in Marbach, dem Bildarchiv Foto Marburg und den Sendenachweisen zur Weimarer Republik des Deutschen Rundfunkarchivs. | deutsch, englisch.

Online-Angebot:
“Zertifiziertes Wissen zu mehr als 730.000 Persönlichkeiten des deutschen Sprachraums vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart, u.a. 50.000 biographische Artikel (der Allgemeinen Deutschen Biografie ADB und der Neuen Deutschen Biographie NDB) und Links zu über 230 weiteren Angeboten (Lexika, Quellen, Literatur etc.).”

III. Diskografien

Screenshot der Homepage des Lotz-Verlages

Reiner E. Lotz: Die deutsche National-Discographie. | Zusammenstellung aller Aufnahmen von etwa 1890 bis 1960 des deutschen Sprachgebietes. Die daraus entstandenen Listen sind in sachthematischen Serien (Kleinkunst, Tanzmusik, klassischer Gesang, Sprachaufnahmen, Ethnografika, Judaika) gedruckt erschienen und über den Lotz-Verlag zu beziehen. | deutsch, englisch.

Bild: mit freundlicher Genehmigung
© Rainer E. Lotz

Online-Angebot:
Verkaufslisten, Label-Diskografien vor 1945, Schriftenverzeichnis von Reiner E. Lotz, Linksammlung u.a.

Ingo Hammer: DDR-Tanzmusik. | Ein Wiki mit kurzen biografischen Notizen über Interpreten, Komponisten und Texter der DDR-Unterhaltungsmusik. Das gesamte Genre der Stimmungs- und Volksmusik bleibt hier ausgeblendet. Der besondere Wert dieser Seiten liegt in den zahlreichen diskografischen Listen und den ausführlicheren Informationen über die Hörfunksendung “Schlagerrevue” (1958 bis 1988). | deutsch.

Online-Angebot:
Infos und Listen zu Geschichte, Interpreten, Orchester, Gruppen, Komponisten, Textern, zur Sendung “Schlagerrevue”, sowie Jahreslisten der Produktionen 1947 bis 1988 (“Jahresauswahlen”).

IV. Foren

Screenshot der Homepage vom Rock'n'Roll-und Schallplattenforum

Harald Bluschke: Rock’n’Roll-Schallplatten-Forum. | Ein klassisches Musikliebhaber- und Sammlerforum. Die überwiegende Mehrzahl der Beiträge und Diskussionsstränge sind offen zugänglich. Für aktive Teilnahme an Diskussionen, private Nachrichten, Kontaktaufnahmen und Rundbriefe ist aber eine Anmeldung nötig. | deutsch.

Bild: mit freundlicher Genehmigung
© Harald Bluschke

Online-Angebot:
Künstler- und Markendiskografien, Diskussionen, Vernetzung, Bilder, Kontakte u.a.

V. Personenseiten

Screenshot der Homepage von Artur Beul

Artur Beul. | Die offizielle Homepage des Schweizer Erfolgskomponisten (er war zugleich Lale Andersens zweiter Ehemann) mit einem umfassenden Internetangebot. | deutsch.

Bild: mit freundlicher Genehmigung
© Ralph Aebi

Online-Angebot:
Werdegang, bestellbare Noten, persönliche Fotos, Werkverzeichnis, Hörbeispiele, eigene Gedichte, Gemälde u.a.

Screenshot der Homepage von Christian Bruhn

Christian Bruhn. | Ein sehr ästhetisch aufgemachtes Portfolio (also eine virtuelle Künstlermappe oder ausführliche Visitenkarte) des bekannten Musikproduzenten. | deutsch.

Bild: mit freundlicher Genehmigung
© Christian Bruhn

Online-Angebot:
Steckbrief, Biografie, mehrere Tonträger- und Werkverzeichnisse (unvollständig), Hörbeispiele, Kontaktdaten u.a.

Screenshot der Homepage von Gabriele Misch

Gabriele Misch. | Die persönliche Homepage der Schauspielerin, Sängerin, Autorin (und nicht zuletzt Fini-Busch-Tochter) Gabriele Misch. | deutsch.

Bild: mit freundlicher Genehmigung
© Gabriele Misch

Online-Angebot:
Werdegang, Werkverzeichnisse, Infos zu laufenden Produktionen, Galerie, Pressestimmen, Videomitschnitte, Kontaktdaten u.a.

Homepage Jo Van Nelsen

Jo van Nelsen. | Äußerst umfangreiche Homepage des Frankfurter Chansonniers, Entertainers, Regisseurs, Schauspielers und Sprechers Jo van Nelsen. Der Künstler gibt einzigartige Grammophon-Lesungen, bringt in seinen Bühnenprogrammen zahlreiche Songs, Chansons und Schlager der 1920er bis 1960er Jahre und pflegt die Erinnerung an zwischen 1933 und 1945 NS-verfolgte Künstler, Kabarettisten und Bühnenpersönlichkeiten. | deutsch.

Bild: mit freundlicher Genehmigung
© Jo van Nelsen

Online-Angebot:
Werdegang, Werkverzeichnisse, Infos zu laufenden Produktionen, Galerie, Pressestimmen, Videomitschnitte, Kontaktdaten u.a.