WIENER FILMKALENDER

Wochenkalender, Abreißkalender

Lale-Andersen-Archiv

Anders als andere Filmkalender (z.B. der Deutschen Filmverlag GmbH, Berlin) waren der “Wiener Filmkalender” und der ähnlich gestaltete “Ufa-Filmkalender” ganz auf die Darsteller selbst gerichtet – mit großformatigen Porträtaufnahmen, Geburtstagsangaben und sonstigen Pressefotos. In der DDR gab es den damit vergleichbaren Wochenkalender “Film und Bühne“.

 

1946[1]

Marte Harell | Attila Hörbiger | Gusti Huber | Fritz Imhoff | Susi Nicoletti | Magda Schneider | Jane Tilden

 

Quellen

  1. Sichtung bei Ebay (Stand 06.08.2021)