FILM UND BÜHNE

Wochenkalender, Abreißkalender

Lale-Andersen-Archiv

Der DDR-Wochenkalender “Film und Bühne” legte den Schwerpunkt auf das Film-, Musik-, Revue- und Bühnenschaffen im Osten Deutschlands, propagierte bei prominenten Jahrestagen jedoch keine “Stars”, sondern Jubiläen zumeist von sozialistischen und kommunistischen Politikern.

Im Gegensatz dazu waren westdeutsche Filmkalender (z.B. der Deutschen Filmverlag GmbH, Berlin, oder des Walter-Flechsig-Verlags, Darmstadt) entweder ganz aufs Medium (internationaler) Kinofilm oder ganz aufs Theater ausgerichtet. Ähnlich gestaltet waren noch der “Ufa-Filmkalender” (BR Deutschland) und der “Wiener Filmkalender” (Österreich), hingegen ganz auf die Darsteller selbst fokussiert – mit großformatigen Porträtaufnahmen, Geburtstagsangaben und sonstigen Pressefotos.

 

Quellen

  1. Sichtung bei Ebay (Stand 06.08.2021)