23. Oktober

Aus der Jahrestage-Sammlung des Lale-Andersen-Archivs

Lale-Andersen-Archiv
23. Oktober 1925

Angéle Durand — GEBURTSTAG

Die spätere aparte Chansonette wird als Tochter eines wohlhabenden Diamantenschleifers und einer gefeierten Balletttänzerin im belgischen Antwerpen geboren. Beide Elternteile verliert sie 1940 im Zusammenhang mit der deutschen militärischen Besetzung Belgiens. Nach einem Auftritt in Hamburg trifft sie auf den damaligen Aufnahmeleiter der Telefunken-Decca, Nils Nobach, mit dem sie zusammenkommt, zu dem sie bald in die Hansestadt umzieht, der ihr einen Vertrag mit der Schallplattenfirma verschafft und der ihr Produzent wird. Am 1. August 1951 kommt es zu ersten Aufnahmen (u.a. “Wenn Mademoiselle dich küsst”), denen eine lange erfolgreiche Karriere im deutschen Populärmusikgeschäft folgt.[1|2]


Quellen

  1. Günter Schiemenz: Lexikoneintrag unter www.fuenfzigerjahresaenger.de (letzter Zugriff 01.02.2013) [jetzt offline]
  2. Der Standard (24.12.2001)