23. Mai

Aus der Jahrestage-Sammlung des Lale-Andersen-Archivs

Lale-Andersen-Archiv
23. Mai 1942

Lale Andersen...

… tritt in Baden-Baden auf. “Ein restlos ausverkauftes Kurhaus jubelte Lale Andersen zu, als sie Marine-Lieder, Ringelnatz-Texte und als Krönung ‘Lili Marleen’ zum besten gab.”[1]

23. Mai 1958

Das 6. Deutsche Jazzfestival...

…findet vom 23. bis 26. Mai in Frankfurt/Main statt. Bei diesem Festival wird erstmals Inge Brandenburg mit ihrer dunklen, ausdrucksfähigen Stimme einer großen Zuhörerschaft bekannt, und die Kritiker bescheinigen ihr eine aussichtsreiche Zukunft. Trotz alledem lassen feste Verträge auf sich warten, und das deutsche Musikgeschäft überlässt die Künstlerin völlig sich selbst.[2]


Quellen

  1. Rolf Rößler, Baden-Baden unter dem Hakenkreuz, S. 282
  2. Günter Schiemenz: "Sänger der fünfziger Jahre", www.fuenfzigerjahresaenger.de (Stand 23.12.2013) jetzt offline.