15. Januar

Aus der Jahrestage-Sammlung des Lale-Andersen-Archivs

Lale-Andersen-Archiv
15. Januar 1981

Eine Lale-Andersen-Gedächtnislaterne...

…wird offiziell an den Magistrat der Stadt Bremerhaven, als Geburtsstadt Lale Andersens, übergeben. Eine alte Laterne in Bremerhavens Innenstadt, in der Linzer Straße am Südende der Fußgängerzone, war von der Bundesmarine restauriert und mit einer Gedenktafel zu Ehren der Künstlerin versehen worden. Der Zeitpunkt der offiziellen Feierstunde lag nicht zufällig auf diesem Datum: Einen Tag vorher hatte Rainer Werner Fassbinders Kinofilm “Lili Marleen” deutsche Uraufführung gefeiert.

Im Jahre 2005 bei einem Unfall beschädigt, kam eine Kopie an die Stelle. Am 22. Oktober 2015 schließlich wurde diese Kopie versetzt, um sie dem Wunsch Bremerhavener Bürger gemäß noch näher an das Geburtshaus Lale Andersens im Stadtteil Lehe zu rücken.[1]


Quellen

  1. LAA-Inventarnummer I 522-a