Wolfgang Sauer

Sänger

Lale-Andersen-Archiv

im Frühjahr 1964 Gastspielreise in den USA und in Kanada auf Einladung des “Deutsch-kanadischen Film- und Radio-Clubs”[1] | alle Konzerte in Milwaukee, Chicago, Toronto und Los Angeles waren ausverkauft[1] | er sang seine Schallplattenerfolge, dazu deutsche Volkslieder sowie ein neues Lied, das er selbst komponiert hatte: “Auch Männer haben Tränen”[1]

Ehefrau: Gisela[1]

 

Quellen

  1. Günter Kresin: "Günther's Fernseh, Film- und Platten-Fłunkereien" in: Fernsehtag (1964/17), S. 2.