Perikles Fotopoulos

Sänger

Lale-Andersen-Archiv

Kommunist, Sänger von Folklore- und Kampfliedern zur Gitarre | aus politischen Gründen verließ er seine Heimat, die griechische Insel Attika, und siedelte mit seiner Familie 1953 in die DDR über | zwei Jahre Ausbildung zum Regisseur bei der DEFA, dann aber Debüt und Durchbruch als Schlagersänger mit seiner Interpretation von “Marina”

Quellen

  1. Schlager-Sterne. Lied der Zeit Musikverlag: Berlin 1966, S. 32 f.