Franz Thon

Orchesterleiter

Lale-Andersen-Archiv

sein Vater war ein Berliner Kapellmeister[3] | Leiter des Tanzorchesters des Norddeutschen Rundfunks[3]

 

Sendungsnachweis

Datum Sender Land Uhrzeit Titel Beschreibung Quellen
HÖRFUNK: 1956-07-08 NDR 1 | WDR 1 D 22.15 - 22.45 Tanzmusik Das Tanzorchester des Norddeutschen Rundfunks Ltg. Franz Thon. Das Hansen-Quartett, Günter Schnittjer, Horst Winter, Gesang; Hubert Deuringer, Akkordeon; Ladi Geisler, Gitarre. -- Fishmarket, Swing. Baiadero (Brandner). Es klingt wie Musik (Mohr). Dixie's Rag (Dixie). Tranfunzel (Deuringer). Der Schleier fiel von meinen Augen (Kosma). Klarinetten-Jam (Thon). Und führ' ich ein Mädchen zum Traualtar (Berlin). Es könnte sein (Bronner). St.-Pauli-Boogie (Burkhardt). It Had to Be You (Jones). Funk- und Fernseh-Illustrierte (1956/28) | Hörzu (1956/28)
HÖRFUNK: 1953-11-19 NWDR 1 D 20.15 - 21.15 Tanzmusik im Studio Das Tanzorchester des NWDR Hamburg Ltg. Franz Thon; das Hamburger Radio-Tango-Orchester Ltg. Alfred Hause; Angèle Durand, Friedel Hensch und die Cyprys, Gesang. Start und Ziel (Gietz). Swing im Studio (Hausmann). "Tango-Favoriten": Donna Vatra / Ich küsse Ihre Hand, Madame / Hör mein Lied, Violetta (Potpourri). Heut' könnt' ich die ganze Welt umarmen (Doelle). Bimmelbahn (Horton). Ich drück' die Daumen, toi, toi, toi (Durand). Colorado (Last). Leopold (Fuhlisch). Das Lebenslied (Trenet). Kleine Melodie der Liebe (Templin). Ich bin gern bei dir (Turba). Adios (Madriguera). Sailor's Boogie (Brandner). Weiße Chrysanthemen (Last). Wer ist hier jung? (Bochmann). St. Louis Blues (Handy). Mit Musik geht alles besser (Bochmann). Das ist ja prima (Schell). "Tango-Favoriten": Ein Musikus / Egon / Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein (Potpourri). Hörzu (1953/46)
HÖRFUNK: 1949-11-08 NWDR (Hamburg) D 22.45 - 23.15 Tanzmusik Hamburger Radio- Tanz- und Unterhaltungsorchester und das Radio-Tango-Orchester Ltg. Alfred Hause; Tanzorchester des NWDR Hamburg Ltg. Franz Thon; Liselotte Malkowsky und Detlev Lais, Gesang. Geh mir fort mit Spanien! (Stamm). Warum muß das Schicksal uns trennen (Edelmann). Hand aufs Herz (Wege). Von Monte Carlo nach Paris (Prigo). Der Wind und das Meer (Trenet). Lady Be Good (Gershwin). Märchen von Tahiti (Brown). Temperamente (Witt). Hürdenlauf (Hausmann). Hörzu (1949/46)
HÖRFUNK: 1949-11-06 NWDR (Hamburg) D 22.20 - 23.00 Tanzmusik Hamburger Radio- Tanz- und Unterhaltungsorchester und das Radio-Tango-Orchester Ltg. Alfred Hause; Tanzorchester des NWDR Hamburg Ltg. Franz Thon; Nina Konsta, Bully Buhlan, Gesang. Morgen wird es wieder besser sein (Bochmann). Ich bin nun mal so schrecklich schüchtern (Schulz-Reichel). Zaraza (Lara). Am Zuckerhut (E. Fischer). Qui sait, qui sait, qui sait (Farris). Vorbei (Böttcher). Yvonne (Pütz). Gib mir einen Kuß durchs Telefon (Lehn). Estasi (Cantico). Little Jazz (Eldridge). Tschiou, tschiou (Molinare). Swing, Swing, Swing (Fr. Meyer). Hörzu (1949/46)
HÖRFUNK: 1949-08-27 NWDR (Hamburg) D 22.15 - 23.00 Tanz von der Waterkant Hamburger Radio-Tanz- und Unterhaltungsorchester; Radio-Tango-Orchester Ltg. Alfred Hause; das Tanzorchester [des NWDR] Ltg. Franz Thon. Nina Konsta, Detlev Lais, Gesang. Hörzu (1949/35)
HÖRFUNK: 1949-08-16 NWDR (Hamburg) D 21.00 - 21.45 Ein Tanzabend Mit dem Tanzorchester des NWDR Ltg. Franz Thon; dem Radio-Tango-Orchester Ltg. Alfred Hause. Solisten: Nina Konsta, Dorle Rath, Detlev Lais. Rhythmische Etüde (Last). Wir gehn so leicht am großen Glück vorbei (Jary). Por una cabeza (Gardel). El Cumbanchero (Hernandez). Just You, Just Me (Klages/Greer). Tanz, Ballerina, tanz (Sigman). Was weißt denn du (Jurmann). Liebling, mußt du denn schon nach Hause gehn? (Skokann). Piedad (Percuoco). Buttons and Bows (Evans). Olvidar (Pueca). Harlem Nocturne (Ellington). Dir möcht ich alles geben (Llossas). How Do You Do (Fr. Meyer). Hörzu (1949/34)
HÖRFUNK: 1949-08-13 NWDR (Hamburg) D 22.15 - 23.00 Hamburg bittet zum Tanz Tanzorchester des NWDR Ltg. Franz Thon; Hans Köpke mit seinen Solisten; Margot Friedländer, Detlev Lais, Günther Schnittjer, Gesang. Mohammed (Weiss). Ein Blatt im Wind (Jary). Tschiou, tschiou (Molinare). Daybreak Serenade (Charr). Kleine Lady (Gaze). Cuanto le gusta (Ruiz). Stormy Wheather (Arlen). I Know Why (Warren). Der Wind (Siegel). Du, du, laß mich in Ruh (Skokann). Managua Nicaragua (Fields). Gisela (Paul). Einer unter Millionen (Meyer). Sieben auf einen Streich (Lehn). Hörzu (1949/33)
HÖRFUNK: 1949-07-09 NWDR (Hamburg) D 22.15 - 23.00 Tanzmusik Tanzorchester des NWDR Hamburg Ltg. Franz Thon, Radio-Tango-Orchester Ltg. Alfred Hause, Eugen Henkel mit seinen Solisten; Nina Konsta, Detlev Lais und Günther Schnittjer, Gesang. Hörzu (1949/28)
HÖRFUNK: 1949-06-14 NWDR (Hamburg) D 21.00 - 21.45 Ein Tanzabend Mit dem Tanzorchester des NWDR Hamburg Ltg. Franz Thon; dem Hamburger Radio-Tango-Orchester Ltg. Alfred Hause. Es singen: Nina Konsta, Dorle Rath, Detlev Lais und Günther Schnittjer. Hörzu (1949/25)
HÖRFUNK: 1949-04-21 NWDR britische Besatzungszone 19.00 - 19.30 Beliebte Kapellen und Solisten 30 bunte Minuten mit Kary Barnet, Iska Geri, Liselotte Malkowsky, Arno Assmann und Peter Igelhoff; es spielen das Tanzorchester des NWDR Hamburg, Leitung Franz Thon; Kurt Hohenberger mit seinen Solisten; die Barristers und Wolfgang Geri mit kleiner Besetzung. Neuer Südfunk (1949/12)
HÖRFUNK: 1949-01-31 SWF französische Besatzungszone 20.00 - 20.45 Musik für Dich Sie hören Iska Geri, Gitta Lind, Nina Konsta u.a. - Es spielen das Tanzorchester des NWDR unter Franz Thon, das Helmut-Zacharias-Quintett und das Horst-Wende-Trio. Neuer Südfunk (1949/01)
HÖRFUNK: 1949-01-18 NWDR (Hamburg) britische Besatzungszone 20.30 - 21.35 Ein Tanzabend übertragen aus dem großen Sendesaal des Funkhauses in Hamburg. Mit dem Tanzorchester des NWDR Ltg. Franz Thon, dem Radio-Tango-Orchester Ltg. Alfred Hause, und dem Helmut-Zacharias-Quintett. Es singen Nina Konsta, Liselotte Malkowsky, Günther Schnittjer und Detlev Lais. Hörzu (1949/04)
FERNSEHEN: 1961-09-02 ARD D 16.00 - 17.45 Ein Berliner in Hamburg Direktausstrahlung von der Funkausstellung aus Berlin. Mit Lale Andersen, Liselotte Malkowsky, Heidi Kabel, Carl Bay, Richard Germer, Will Höhne, Addi Münster, den 3 Peheiros, Hans Ludwig, den Hamburger Buttjes, der Pankokenkapelle, der Finkenwarder Speeldeel und Walter Gross. Es spielt das Tanzorchester des NDR, Leitung: Franz Thon. Übertragung aus der Deutschlandhalle Berlin. Musik von der Waterkant haben die Hamburger Künstler, zum größten Teil schon aus der Sendung "St. Pauli, Landungsbrücken" bekannt, nach Berlin mitgebracht. (Ab 16) [Lale Andersen singt "Johnny" und "eine neue Komposition von Heino Gaze". Hingegen gibt eine andere Quelle an, dass sie in einem Holzboot "Auch Matrosen haben eine Heimat" sang. Worauf letztgenannte Angabe zurückgeht, wird geprüft.] Film-Revue (1961/xx), S. 38.

 

Titelnachweis

veröffentlicht Firma/Nr. Bild Matrize Titel Künstler
1960-07 Electrola (D)
E 21 512 (7'')
Wir wollen niemals auseinandergehn
1960-07 Electrola (D)
E 21 512 (7'')
Marchéta
1953-03 [NE] Odeon (D) [dunkelblau]
O 28 519 (10'')
Hürdenlauf (schhneller-F)
1953-03 [NE] Odeon (D) [dunkelblau]
O 28 519 (10'')
Dandy (F)
1952-09 [NE] Odeon (D) [dunkelblau]
O 28 381 (10'')
Ein Amerikaner in Paris (An American in Paris) (Blues)
1952-09 [NE] Odeon (D) [dunkelblau]
O 28 381 (10'')
Liza (All the Clouds'll Roll Away) (F)
Electrola (D)
EG 8076 (10'')
Feuerwehr-Boogie
  • instrumental
Telefunken
A 11 007 (10'')
MRB 555 Süße kleine Rosita (Ru+)
Electrola/HMV (international)
45-EG 8732 (7'')
7XRA 1024 Cantabamberra (O Chica, o Chica) [dt.] (Cal+)

 

Quellen

  1. zugehöriger GND-Eintrag (der Deutschen Nationalbibliothek)
  2. Eintrag in: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. (Stand 10.12.2020)
  3. Schlagerbummel. Musikhalle Hamburg (Programmheft zum 06.09.1961). [LAA-Inv.Nr. I 375]